Salzränder an Schuhen entfernen

Salzränder an Schuhen entfernen

Salzränder an den Schuhe

Die weiße Pracht im Winter ist wunderschön. Einfach herrlich, wenn das winterliche Dauergrau von einer hellen Schneedecke aufgehübscht wird. Allerdings trübt sich diese Freude etwas, wenn man einen Blick auf das eigene Schuhwerk wirft: Die Salzränder an den teuren Winterschuhen sehen sehr unansehnlich aus. Man kann aber mit einfachen Hausmitteln, die wirklich jeder zu Hause im Schrank findet, Abhilfe schaffen.

Am besten lassen sich die Ränder entfernen, wenn sie noch nicht eingetrocknet sind. Wenn möglich, wischt man die Schuhe nach jedem Tragen vorsichtig mit einem leicht feuchten Tuch ab und trägt anschließend Schuhcreme auf.
Sind die Salzränder bereits eingetrocknet, muss man bei der Entfernung beachten, aus welchem Material die Schuhe gefertigt wurden.

Bei Schuhen aus Glattleder hat es sich bewährt, diese mit einem baumwollenen Tuch, welches mit Essigwasser getränkt wurde, abzureiben. Auch Milch, Joghurt oder Buttermilch helfen hervorragend, da die darin enthaltene Milchsäure neutralisierend wirkt. Auch kalter Kaffee leistet gute Dienste. Bei hartnäckigen Rändern kann man auch zu Zwiebel- oder Kartoffelhälften greifen und die Schuhe damit abreiben. Welches Hausmittel man auch anwendet, zuletzt werden die Schuhe immer gesäubert und mit Schuhcreme verwöhnt.

Bei Wildlederschuhen muss man vorsichtiger zu Werke gehen. Für dieses empfindliche Material werden im Fachhandel spezielle Radiergummis angeboten, um die Flecken zu entfernen. Hat man keinen solchen zur Hand, kann man an einer Stelle im Inneren des Schuhes ausprobieren, das Leder mit Flüssigwaschmittel oder Zitronensaft zu reinigen. Wenn an dieser unsichtbaren Stelle keine Verfärbungen auftreten, kann man so die Salzränder komplett entfernen. Im Anschluss daran werden die Schuhe mit warmem Wasser gereinigt. Zum Trocknen empfiehlt es sich, die Schuhe mit Papier auszustopfen, um Verformungen und Falten zu vermeiden.
Achten Sie auch darauf, die Flecken immer von außen nach innen zu behandeln, um keine Verteilung des Salzes auf dem Schuh zu riskieren.

Bei Kunstlederschuhen, welche sehr unempfindlich sind, entfernt man die Salzränder ganz unkompliziert mit einem feuchten Tuch.
Hat das Streusalz Stoffschuhe angegriffen, so kann man diese beruhigt in die Waschmaschine geben. Im Schongang verschwinden die Salzflecken komplett.

Am besten wäre natürlich, wenn diese Salzränder gar nicht erst entstehen können. Die beste Vorbeugung ist regelmäßiges Imprägnieren des Schuhwerks, im Idealfall vor dem ersten Tragen. Auch häufige Pflege der Schuhe mit Schuhcreme wäre ideal.




Bewertung abgeben

Hat Ihnen dieser Tipp geholfen? Geben Sie hier Ihre Bewertung ab und schreiben von Ihren Erfahrungen.



Ihre eMail wird nicht abgefragt, tragen Sie auch hier bitte NICHTS ein:


Durchschnittliche Bewertung

positive Bewertung von Salzränder an Schuhen entfernenpositive Bewertung von Salzränder an Schuhen entfernenpositive Bewertung von Salzränder an Schuhen entfernenpositive Bewertung von Salzränder an Schuhen entfernenpositive Bewertung von Salzränder an Schuhen entfernen

Alle Bewertung

Unsere Top 3 Tipps Das richtige Befestigen von Pflanzsteine  Anlegen von einer Gartenmauer aus Betonsteinen  Setzen von Maschendrahtzäune 

Das könnte sie auch Interessieren Einfache Bügeltricks für perfekte Wäsche  Alles Käse - wohin mit Küchenresten  Wie finde ich eine gute eBay Verkaufsagentur?  Wie kann man Kinderspiele online spielen?  Was tun, wenn sich das Vista Service Pack 2 nicht installieren lässt?   Wie kann ich die Yahoo Toolbar löschen ? Firefox?  
Geben Sie uns Feedback!

Schreiben Sie uns Ihren Verbesserungsvorschlag per Mail zu.

info@hilfreiche-tipps.com

Impressum